Mainzer Personal-Gespräche 1-18: Digitalisierung im Mainzer Mittelstand !?

Wir laden Sie sehr herzlich zur Beteiligung an dieser ersten Sitzung der Mainzer Personal-Gespräche ein ins Vinarmarium, Emmeranstraße 34 in Mainz, am Dienstag, den 28.08. ab 19.00 Uhr. Sie können sich formlos per Mail an fachkraefteforum@mki-ev.de anmelden. Die Teilnehmerzahl ist auf 20 begrenzt.  

Das Thema: Digitalisierung oder Industrie 4.0 sind die Schlagworte in der Wirtschaft schlechthin. Von Lobpreisung der künftigen Möglichkeiten bis zu Warnungen über fatale Konsequenzen für den Arbeitsmarkt und fragliche Überlebenschancen mittelständischer Unternehmen reicht die Debatte und zahlreiche Angebote von Lösungen. Worüber redet man da genau? Was bedeutet Digitalisierung aus Ihrer Sicht als Unternehmensverantwortlichem? Popanz, notwendiges Übel oder Chance? Bevor Lösungen, digitale Geschäftsprozesse oder etwa Qualifizierungslösungen für Personal empfohlen werden können, ist ein ungefilterter Blick auf IHRE Perspektiven entscheidend. Tauschen Sie sich gemeinsam mit anderen Unternehmensverantwortlichen darüber aus, was Digitalisierung für den Mittelstand in Mainz bedeutet, was tatsächlich kommt und wohin die Reise geht. Berichten Sie von Ihren Erfahrungen, Erfolgen, aber auch Bedenken. Die Ergebnisse werden in künftige Veranstaltungsangebote zu ihrer zielgerechten Information einfließen.

Mainzer Personal-Gespräche – das Format:

Mit der neuen Veranstaltungsreihe „Mainzer Personal-Gespräche“ bietet das Projekt Fachkräfteforum Mainz künftig monatliche kleine Gesprächsrunden für mittelständische Unternehmen im sehr attraktiven Seminarraum des „Vinarmatium“ in Mainz an. Bei strikt begrenzter Teilnehmendenzahl von maximal 20 Personen liegt der Schwerpunkt klar auf dem Zuhören und dem unverfälschten Austausch zwischen den Unternehmensverantwortlichen in vertrauensvoller, angenehmer und ruhiger Atmosphäre. 

Anmeldung unter fachkraefteforum@mki-ev.de

 

Print Friendly, PDF & Email

Kommentare sind geschlossen.